Wenn Materie Bewusstsein ist, mit was kannst du dann auf die Materie einwirken?
Antwort: mit deinem Bewusstsein.

Kreiere, was du möchtest.

Und wisse: die Materie spiegelt dir immer nur dein eigenes Bewusstsein.

Du erlebst das, was du in deinem Bewusstsein für möglich hältst. Und du erlebst das, worauf du dich gefühlsmäßig konzentrierst.

Fühlst du Liebe, ziehst du Liebe an.
Fühlst du Einsamkeit, ziehst du Einsamkeit an.
Fühlst du Mangel, ziehst du Mangel an.
Fühlst du Armut, ziehst du mehr Armut an.
Fühlst du Glück, ziehst du mehr Glück an.

Du hast es in deiner Hand, was du erlebst.
Oder besser gesagt: in deinem Gefühl.

Was machst du nun mit dieser Information?
Wende sie weise an und dein Leben wird sich wandeln.