Viele Menschen erleben immer wieder die gleichen Situationen, haben immer wieder die gleichen Gedanken, Ängste und Zweifel. Und weil diese Gedanken sie ständig beschäftigen, reden sie auch noch über sie mit anderen Menschen. Dies nimmt bei manchen sehr viel Raum in ihrem Leben ein, über das Negative zu klagen. Dadurch verstärkt sich das Negative, da es ein Gesetz des Universums ist, dass sich das verstärkt, was man betrachtet.

Betrachte also Gutes und betrachte dich auch selbst von der guten Perspektive und erkenne dich und das Leben als ein Wunder. So werden dir Wunder geschehen, denn das, was du betrachtest, wird deine Realität. Und du kannst immer und zu jeder Zeit, das Gute betrachten oder das weniger Gute. Du wirst das anziehen, was du siehst.