Ihr neigt dazu, euch viel zu lange an alten Problemen aufzuhalten.

Ihr neigt dazu, euch viel zu lange an alten Problemen aufzuhalten.

Ihr neigt dazu, euch viel zu lange an alten Problemen aufzuhalten. Ihr verhaltet euch in dieser Hinsicht wie das Verdauungssystem von Kühen: ihr seid Wiederkäuer eurer Probleme.

Immer wieder betrachtet und dreht ihr sie von allen Seiten. Und wenn sie sich langsam verabschieden wollen, holt ihr sie zurück, ihr zieht sie heran, wenn nötig mit Gewalt.

Ihr sucht einen Therapeuten auf, der alles wieder zur Sprache bringt. Und dann geht es euch schlecht und ihr denkt: ich habe es noch immer nicht überwunden. Erkennt ihr denn nicht, dass ihr es seid, die die Suppe immer wieder aufwärmen?

Wie lange wollt ihr den kalten Kaffee noch trinken? Wann habt ihr endlich genug davon, eure Probleme immer wieder zu bedenken, zu besprechen oder zu beklagen?

Ihr könnt euch jetzt in diesem Augenblick für ein gesundes, heiteres, erfolgreiches Leben entscheiden. Für Liebe, Dankbarket und Freude. Oder für das Wiederkäuen eurer vergangenen Sorgen.

Was wählt ihr?

Du brauchst dein Leben, welches sehr kostbar ist, nicht mit Menschen verbringen, die dich…

Du brauchst dein Leben, welches sehr kostbar ist, nicht mit Menschen verbringen, die dich…

Du brauchst dein Leben, welches sehr kostbar ist, nicht mit Menschen verbringen, die dich weder verstehen, noch mit dir auf einer Welle schwimmen. Du hast Menschen an deiner Seite verdient, die dich gut und achtsam behandeln. Und du hast das Recht, dich von Menschen, die dich beschweren und unglücklich machen, zu trennen.

Ihr Menschen verbringt viel zu viel Zeit mit anderen, die euch nicht gut tun. Warum tut ihr das? Sucht euch die Menschen, die euch erheben, die euch unterstützen und nicht die, die euch in eurer Energie drosseln, euch Vorwürfe machen oder euch schlecht behandeln. Ihr müsst keine Minute mit einem Menschen verbringen, der euch nicht zu schätzen weiß.

Ich gebe euch die Kraft und den Mut, euch von den Menschen jetzt zu trennen, die euch nicht so achtsam behandeln, wie ihr es verdient habt. Seid bereit, neue Wege zu gehen. Ich helfe euch dabei.

Du sagst oft, du willst endlich glücklich sein…

Du sagst oft, du willst endlich glücklich sein…

Du sagst oft, du willst endlich glücklich sein. Doch am nächsten Tag wachst du schon wieder schlecht gelaunt auf und siehst nicht die Schönheit um dich herum. Du plagst dich, wie so oft, mit negativen Gedanken und drehst dich um Probleme.

Mir gibst du kaum Aufmerksamkeit, oft nur dann, wenn ich in dein Schlamassel eingreifen soll, den du selbst durch deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen hast. Wann willst du denn nun wirklich anfangen, glücklich zu sein?

Jetzt breche ich kurz durch die Lücke in deinem Alltag und vielleicht berühre ich etwas in dir. Oder du fühlst dich mißverstanden…allein…unglücklich. Und erkennst nicht, dass du es bist, der all dies erschafft.

Und nun frage ich dich nochmal: wann willst du glücklich sein?
Du hast dein Glück schon so oft verschoben.
Wie lange willst du es noch tun?

Vielleicht denkst du nun, ich will gücklich sein…und du kannst dieses Gefühl eine Weile halten, dann wachst du morgen auf und schon wieder ist dieser Frust da, diese ganzen Probleme, die dich erdrücken.

Aber DU hast diese Probleme erschaffen und du kannst dir genau so auch etwas anderes erschaffen.
Willst du das?

Wann willst du glücklich sein?