Was ihr festhaltet, hält auch euch fest…

Was ihr festhaltet, hält auch euch fest…

Was ihr festhaltet, hält auch euch fest. Wenn ihr neu beginnen möchtet, dann lasst los.
Viele Neuanfänge gelingen euch nicht, weil ihr mit einem Bein in der Vergangenheit hängt und permanent stolpert.
Oft geht ihr zurück, statt vorwärts. Das erzeugt nicht nur Gestolper, sondern viel Kummer und Leid.
Entscheidet euch jetzt, vorwärts zu gehen und bitte erwartet das Beste.

Die wahre Kunst des Lebens liegt in der Heiterkeit in dunklen Stunden…

Die wahre Kunst des Lebens liegt in der Heiterkeit in dunklen Stunden…

Die wahre Kunst des Lebens liegt in der Heiterkeit in dunklen Stunden und der Besonnenheit in glücklichen Momenten.

Wie ist das zu verstehen?
Die dunklen Stunden macht ihr oft zu einem Drama, die glücklichen Momente zu einem Rausch.
Beides hilft euch nicht weiter.

Deshalb denkt gut über die wahre Kunst des Lebens nach. Dadurch werdet ihr die dunklen Stunden gelassener betrachten und die glücklichen Momente nicht überbewerten.

In dunklen Stunden soll ich Heiterkeit fühlen? Das geht doch nicht, wirst du denken.
Doch, es ist möglich, denn Heiterkeit ist das Wissen, dass jedes Drama vergeht und in allem auch etwas Gutes verborgen liegt.

Wenn ihr jemanden besitzen wollt…

Wenn ihr jemanden besitzen wollt…

Wenn ihr jemanden besitzen wollt, jemanden für euch gewinnen wollt, obwohl dieser Mensch sich nicht öffnet oder immer wieder in den Rückzug geht, so ist das keine Liebe, sondern das Gegenteil davon. Wenn ihr leidet, weil ihr jemanden nicht haben könnt, dann ist das keine Liebe, sondern das Gegenteil davon.

Das Gegenteil von Liebe ist besitzen wollen. Und wenn ihr leidet, dann wollt ihr besitzen. Eure schmerzvolle Sehnsucht, die ihr als Liebe definiert, hat mit Liebe nichts zu tun, sehr viel aber mit dem Gefühl, Macht haben zu wollen über einen anderen Menschen.
Der Schmerz in euch ist der unbefriedigte Machtanspruch, den ihr in euch tragt.

Nun seid ihr sicher sehr verwirrt, da ihr doch glaubt, dass das, was ihr fühlt, Liebe war oder ist. Aber so ist es nicht. Und ich sage euch die Wahrheit, denn nur die Wahrheit macht euch frei.

Denkt über das Gesagte nach und meditiert darüber, dann werdet ihr einsichtig und frei von diesen Dingen.