Was du von anderen erwartest, ist das, was du dir selbst nicht geben kannst. Solange du jedoch nicht in der Lage bist, es dir selbst zu geben, wirst du es auch nicht von anderen bekommen.
Dies hat nichts mit Strafe, sondern mit dem Spiegelgesetz zu tun. Suchst du nach Liebe, findest du einen Partner, der ebenfalls nach Liebe sucht. Zwei Suchende werden gemeinsam leer ausgehen.
Suchst du nach Anerkennung, triffst du auf Menschen, die ebenfalls Anerkennung suchen und zwei Suchende können sich nicht loben.
Suchst du nach Sicherheit bei anderen, triffst du Menschen, die ebenfalls Sicherheit suchen und zwei Suchende können sich keine Sicherheit schenken.
Was suchst du? Und was wird dabei herauskommen?
Beginne damit, dir selbst das zu schenken, was du suchst und du wirst die Menschen anziehen, die auch in dieser Fülle leben.

Shares
Share This