Wenn du wissen möchtest, ob du den passenden Weg eingeschlagen hast, so höre immer auf dein Gefühl. Wie fühlt sich dieser Weg an? Bereitet es dir Freude, ihn zu begehen? Oder hast du ein ungutes Gefühl bei deiner Wanderung?

Es ist von großer Wichtigkeit, dass du auf dein Gefühl achtest und es nicht ignorierst, wenn es dir eine Warnung sendet. Oft überhörst du diese Warnung und denkst dir, dass es vielleicht besser wird. Doch dein erstes Gefühl oder ein stetig wiederkehrendes Gefühl sind immer wegweisend.
Also kehre um, wenn du dich nicht wohl fühlst, Es ist nie zu spät und auch nie zu früh für eine Veränderung in deinem Leben!

Shares
Share This